Warum haben wir die Betreuungsgruppe ins Leben gerufen?

 

  • damit die pflegenden Angehörigen entlastet werden
  • damit sich die Angehörigen, die oft rund um die Uhr pflegen, ein paar freie Stunden zur Entspannung oder für Erledigungen gönnen können
  • damit den demenziellen Personen in der Gruppe ein positives Erleben mit Gleichgesinnten ermöglicht wird
  • damit ihr Selbstwertgefühl durch geführtes Erinnern an früher mit Blick auf die eigenen Fähigkeiten gestärkt wird
  • damit sie sich nicht allein gelassen fühlen und beginnender Teilnahmslosigkeit und Niedergeschlagenheit entgegengewirkt wird.

Jeder ist willkommen, auch wer sich noch so "fit" fühlt.

 

Unsere Mitarbeiterinnen sind für den Umgang mit älteren und gerontopsychiatrisch (altersmäßig) veränderten Menschen ausgebildet und gehen speziell auf die Bedürfnisse der TeilehmerInnen ein.